Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der SSV Plaffeien-Brünisried feiert die Feste, wie sie fallen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Feldschiessen 2016 ist Geschichte. Doch für den Sportschützenverein Plaffeien-Brünisried ist es ein sehr schönes, erfreuliches Kapitel, in bester Erinnerung bleibend. Wie schon seit Jahren stellte der Verein am meisten Schützinnen und Schützen. Der Mix zwischen Jung und Alt stimmt. Alle haben noch das innere Feuer und nehmen an diesem traditionellen Anlass teil.

So konnte der Sportschützenverein Plaffeien-Brünisried am Sonntag während dem Bankett die Ehrung von Edi Boschung (Jahrgang 1927) für seine 70. Teilnahme mitfeiern. Edi machte sich selber das schönste Geschenk, schoss er doch mit seinen 89 Jahren den Eidgenössischen Kranz. Am Abend ging die Feier weiter. Aus den Reihen des Vereins wurden Mireille Bapst zur besten Dame und Marcel Dousse zum besten Veteranen erkürt. Das Pünktlein auf dem i war der Sieg in der Ehrenkategorie. Mit dem «Willy Tell» wurde anschliessend noch manche Ehrenrunde gedreht.

Danke nochmals der durchführenden Sektion Heitenried. Mit grossem Einsatz trotzte sie den misslichen Wetterbedingungen und ermöglichte damit diesen für den Sportschützenverein so herrlichen Ausklang.

Mehr zum Thema