Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Ständerat will rasch 22 Kampfjets anschaffen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Gemäss den Beschlüssen des Ständerats vom Mittwoch soll die Armee künftig 100000 Mann stark sein. Die kleine Kammer widerspricht damit dem Bundesrat, der die Schweizer Armee auf einen Bestand von 80000 Mann verkleinern möchte. Heute zählt die Armee 120000 Mann plus 60000 Reservisten. Zudem will der Ständerat den Kauf von 22 neuen Kampfjets beschleunigen.

Während der Bundesrat die Ausgaben für die Armee auf jährlich 4,4 Milliarden Franken begrenzen möchte, kostet das vom Ständerat favorisierte Modell gemäss Zahlen des VBS jährlich 5,1 Milliarden. sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema