Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der traumhafte Lach-mit-Tag der Reformierten Kirchgemeinde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Lach-mit-Tag der Reformierten Kirchgemeinde Düdingen stand unter dem Motto «I ha a Troum». An diesem Spielfest für Jung und Alt können Kinder mit ihren Eltern einen fröhlichen Nachmittag, gespickt mit besinnlichen Elementen, im Reformierten Zentrum geniessen. Das Risotto-Essen für die zahlreichen Helfer sorgte von Beginn weg für gute Stimmung. Im Mehrzweckraum begaben sich Kinder (und einige Eltern) auf eine geführte Traumreise – ein eindrücklich beruhigendes Erlebnis. Andere vergnügten sich an den Spielposten wie der Schatzsuche im Sand, dem Eselreiten oder dem Schminken. Bald tauchten immer mehr Kinder mit farbigen Traum-Bändeli im Haar auf, welche sie in der Bastelstube angefertigt hatten. Im Beduinenzelt in der Kirche erzählten die Dritt- und Viertklässler in zwei kurzen Darbietungen die Geschichte von Josef und seinen Traumdeutungen. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Düdingen wurden Kinder in schwindelerregende Höhen zu einem traumhaften Ausblick gehievt. Zum Schluss gab es ein fröhliches Wettfliegen mit selbst gefalteten Papierfliegern – die Sieger konnten trotz böigem Rückenwind einigermassen korrekt ermittelt werden. Der Lach-mit-Tag ist jeweils der Startpunkt für einen Spendenzweck, den die Kirchgemeinde durch Sammlungen bei Kinderveranstaltungen unterstützt. Im kommenden Jahr kommt dieses Geld der Aktion Weihnachtspäckli der Ostmission zugute.

Mehr zum Thema