Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der umstrittene Freiburger Strassenstrich im Fokus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Seit gut zwei Jahren wird die Strassenprostitution in der Alten Brunnengasse, der Grand-Fontaine, heiss diskutiert. Damals hat sich ein Quartierverein gegründet, der ein Verbot des Strassenstrichs fordert. Die Stadt zieht ein solches nun in Betracht. Eine Artikelserie der FN lässt jetzt auch andere Betroffene zu Wort kommen: Anwohner, die gut mit ihren Nachbarinnen leben; die Frauenorganisation Griselidis, die eine Verlagerung der Strassenprostitution an den Stadtrand befürchtet; Prostituierte, die um ihr Einkommen bangen. Den Anfang macht eine Reportage von einem Nachteinsatz der lokalen Polizei. mir

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema