Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Verein Ouvertür weitet seine Angebote aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Verein Ouvertür zieht eine positive Bilanz des vergangenen Schuljahres. Für das neue Schuljahr 21/22 plant der Verein, 22 Kurse pro Woche anzubieten, wie einer Mitteilung zu entnehmen ist.

Das Projekt «À l’école, je décolle» richtet sich an Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Schule haben. Dieses Jahr hat der Verein das Projekt erweitert. Es richtet sich an französisch- und deutschsprachige Kinder zwischen fünf und 14 Jahren und wird an vier Nachmittagen in der Woche angeboten. 40 Teilnehmende und sechs Kursleitende zählt der Kurs dieses Jahr. «Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die eine individualisierte Unterstützung in der Entwicklung nachhaltiger Lernstrategien in Anspruch nahmen, überstieg bei weitem die Erwartungen», steht in der Mitteilung. 

Die Anzahl Kursleitende habe sich seit der Gründung des Vereins im Jahr 2018 verdoppelt und die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sei stetig gestiegen. 

Das Programm «Weiterbildung» wurde dieses Jahr online angeboten. Das Projekt «Integration» hat der Verein auf Deutsch und Französisch ausgebaut. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema