Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Viertelstundentakt kommt im Dezember

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Zukunft soll auf den Zugstrecken der ganzen Agglomeration Freiburg der Viertelstundentakt gelten. Das wird wohl erst 2024 umgesetzt sein. Zum Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 erfolgt aber die erste Etappe dazu. Mit der Fertigstellung des Bahnhofs Givisiez wird auf dieser Strecke bis Freiburg bereits der Viertelstundentakt eingeführt.

Der Viertelstundentakt nach Avry/Matran und jener nach Düdingen/Schmitten sind als weitere Schritte vorgesehen. Eventuell werden Ende 2019 noch zusätzliche Abend- und Wochenendkurse nach Deutschfreiburg kommen.

uh

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema