Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Wanderweg durchs Galterental ist wieder offen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwar sieht es fürs Wochenende nicht gerade nach Wanderwetter aus. Doch wer trotzdem Lust auf einen Spaziergang hat: Der Wanderweg durch das Galterental ist ab Samstag wieder offen. Die Gemeinde hatte ihn anfangs Februar gesperrt, weil es während des Winters zu Schäden gekommen war. Bäume waren umgefallen, auf den Weg selbst oder auf Brüstungen von Brücken. Die Bäume seien nun geräumt und die Infrastruktur sei wieder instand gestellt worden, sagt Jean Loeffler, Bauverwalter der Gemeinde Tafers, auf Anfrage. Auch sei die Gefahr der vereisten Wege, die noch im Februar bestanden habe, durch die milderen Temperaturen gebannt. Mit den jetzt ausgeführten groben Instandstellungsarbeiten sei die Sicherheit für Fussgänger wieder gewährleistet.

Wie die Gemeinde ebenfalls mitteilt, werden im Juni die jährlichen Unterhaltsarbeiten in Angriff genommen. Diese hätten aber keinen Einfluss auf die Zugänglichkeit des beliebten Wanderwegs. Gemäss Jean Loeffler werden die Wege aufgefrischt und Passerellen wo nötig erneuert.

im/Bild ae/a

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema