Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Zirkus Toamême ist wieder unterwegs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: carole schneuwly

FreiburgAb dieser Woche zeigt der Freiburger Kinder- und Jugendzirkus Toamême wieder sein Können vor Publikum. Wie gewohnt haben die jungen Zirkusschülerinnen und -schüler zwei verschiedene Programme einstudiert: ein etwas weniger aufwändiges Nummernprogramm, das nur bei den Vorstellungen im Kanton Freiburg gezeigt wird, und ein Tourneeprogramm der fortgeschrittenen Artisten, die damit im Anschluss an die Freiburger Aufführungen in mehreren Schweizer Städten und sogar im Ausland gastieren.

Das Nummernprogramm steht unter dem Motto «Metamorphose» und befasst sich mit den Gegensätzen des Lebens. Es gibt allen Beteiligten die Möglichkeit, sich mit ihrer bevorzugten Zirkustechnik vor Publikum zu präsentieren.

Der Titel des Tourneeprogramms lautet «Nie allein» und lässt, ganz in der Tradition des Zirkus Toamême, Raum für Poesie, Theater und natürlich vor allem für Zirkuskunst, von der Akrobatik über den Seiltanz bis zur Jonglage. Anhand der Beziehungen zwischen drei Personen erzählt das Programm von den Freuden und den Schwierigkeiten des Zusammenlebens und einem Abenteuer mit ungewissem Ausgang.

Den Auftakt zur Tournee macht dieses Jahr erstmals ein Jugendzirkusfestival in Freiburg, das die Jugendlichen selber organisiert haben. Vom 11. bis zum 14. Juni sind verschiedene Jugendzirkusschulen aus der Schweiz und aus Italien zu Gast und zeigen auf der Unteren Matte ihr Können. Vorgesehen sind auch Kurse, in denen die jungen Artisten ihre Fähigkeiten erweitern können sowie Ateliers für Anfänger. Am Freitag- und Samstagabend gibt es auf dem Festplatz bei der alten Gasfabrik Unterhaltung und Verpflegung.

Der Zirkus Toamême nutzt die Gelegenheit, um seine aktuellen Programme ein erstes Mal vorzuführen. Anschliessend finden bis Ende Juni Vorstellungen in Düdingen, Tafers, Avry-sur-Matran, Belfaux und Marly statt.

Festival «Cirqu’ó jeunes» in Freiburg (alte Gasfabrik): Do., 11. Juni, ab 19 Uhr; Fr., 12. Juni, bis So., 14. Juni, jeweils ab 14 Uhr. Weitere Aufführungen bis zum 28. Juni. Details zum Festival und zu den Aufführungsdaten: www.toameme.ch

Mehr zum Thema