Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Des Alpes mit «eduQua»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das «eduQua»-Zertifikat ist ein von der Schweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz definiertes Label, mit welchem Anbieter von Weiterbildung «die Qualität ihrer Angebote und Dienstleistungen» nachweisen können. Wie die Verantwortlichen des Qualifizierungsprogramms in einer Mitteilung festhalten, ist das Hotel des Alpes in Düdingen seit Ende August «eduQua»-zertifiziert. «Dadurch reiht es sich ein in die qualitätsbewussten Institutionen für Weiterbildung in der Schweiz», heisst es weiter und es wird darauf hingewiesen, dass die beurteilten Unterlagen und das Audit vor Ort durch die unabhängige Zertifizierungsstelle SQS vorgenommen wurde.

Seit acht Jahren bietet der Verein Gastro-Projekt Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband Gastro Freiburg und dem kantonalen Amt für den Arbeitsmarkt im Hotel des Alpes Qualifizierungsprogramme für erwerbslose Personen im Gastgewerbe an. «Die Zertifizierung dokumentiert, dass das Angebot den Anforderungen heutiger Erwachsenenbildung entspricht und seine Qualität dauernd durch eine externe Institution überprüft wird», wird in der Mitteilung festgehalten. Damit seien auch die Voraussetzungen für einen erneuten Leistungsauftrag durch den Kanton erfüllt.

Meistgelesen

Mehr zum Thema