Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die 16.Ausgabe von Goûts et Terroirs steht an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Feinschmecker und Schlemmer sollten sich das letzte Oktoberwochenende reservieren: Vom Mittwoch, 28. Oktober, bis am Sonntag, 1. November, findet in Bulle die traditionelle Gastromesse Goûts et Terroirs statt. «Besucher erleben fünf Tage lang innovative Gaumenfreuden, aufregende Kochspektakel und traditionelle Spezialitäten», heisst es in der Mitteilung der Organisatoren. Ausländischer Ehrengast ist in diesem Jahr das Elsass: Die Region werde die Gäste mit seinen Weinen, der üppigen Küche und Folklore überraschen. Weitere Ehrengäste seien der Kanton Genf und die Region Ajoie mit Pruntrut als Hauptort. «Pruntrut ist eine wahre Fundgrube für Gourmets», schreiben die Organisatoren.

Die 16. Ausgabe von Goûts et Terroirs wartet auch mit einigen Neuerungen auf: So gibt es eine grosse kulinarisch-didaktische Spielweise «L’Amuse-Bouche» für Kinder. Ebenfalls findet an der Gastromesse die Swiss-Finger-Food-Trophy statt, ein Wettbewerb, der kleine Häppchen mit grosser Wirkung in den Vordergrund rückt. Insgesamt werden 280 Aussteller ihre Köstlichkeiten präsentieren.

Goût et Terroirs erfreut sich jedes Jahr grosser Beliebtheit: 2014 pilgerten über 42 000 Besucherinnen und Besucher nach Bulle. Auch in diesem Jahr erwarten die Organisatoren über 40 000 Gäste. mir

Mehr zum Thema