Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Adventszeit steht vor der Tür

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schmitten Die Stiftung Applico präsentiert am kommenden Freitag und Samstag eine reiche Auswahl an selbst angefertigten Produkten wie Keramiksachen, Karten, Erzeugnissen aus der Metall- und Holzwerkstatt sowie aus dem Nähatelier. Ebenfalls werden Weihnachtsartikel von andern Sozialeinrichtungen und Kunstschaffenden zum Verkauf angeboten. Das Bistro mit seiner reichhaltigen Auswahl lädt zum Verweilen ein und ein Malwettbewerb sorgt für Spannung.

Stiftung Applico, Bahnhofstr. 45, Schmitten. Fr., 26.11., 16-22 Uhr; Sa., 27.11., 10-17 Uhr.

Ried bei Kerzers Das Adventstreffen des Frauenvereins und der Frauenriege in der Riederhalle sorgt jedes Jahr wieder für Überraschungen. Zum Verkauf wird Selbstgebackenes aus dem Ofenhaus wie Brote, Züpfen angeboten sowie auch Adventskränze und weihnachtlicher Türschmuck. Die Kaffeestube verwöhnt die Besucher mit hausgemachten Torten. Um 17 Uhr öffnet das Raclettestübli seine Tür.

Riederhalle, Ried bei Kerzers. Fr., 26.11., 14-23 Uhr.

Schmitten An diesem Wochenende findet die 10. Kunsthandwerk-Ausstellung in Schmitten statt. In diesem Jahr werden 20 Aussteller daran teilnehmen. Das OK ist bemüht, eine anspruchsvolle Ausstellung zu organisieren und lädt daher «Altbewährte» wie auch neue Künstler ein. Anlässlich dieser Jubiläumsausstellung erhalten die Kinder am Samstag wie am Sonntag von 13.30-16.30 Uhr die Möglichkeit, einen Weihnachtsstern zu basteln. Neben der Ausstellung wird das Café Mélange betrieben, in welchem es kulinarische Leckerbissen zu geniessen gibt. Ausstellung und Café werden zeitweise von dezenter Pianomusik untermalt.

Mehrzweckhalle der Schule Schmitten. Fr., 26.11., 17-21 Uhr; Sa., 27.11., 10-19 Uhr; So., 28.11., 10-17 Uhr.

Freiburg Die Sektion Freiburg des SchweizerischenGemeinnützigen Frauenvereins führt am kommenden Samstag ihren traditionellen Adventsverkauf durch, wegen Renovationsarbeiten an der Kirche ausnahmsweise im Schulhaus der Freien öffentlichen Schule (FOSF) an der Molésonallee 10. Angeboten werden Adventskränze und Gestecke, Brot und Zöpfe, diverse Hausspezialitäten, Strickwaren und Boutiqueartikel. Die Kreativgruppe vom Blinden- und Sehbehindertenverband ist ebenfalls mit einem Stand anwesend. Stärken kann man sich in der Kaffeestube und im Restaurant. Für die Kinder wird um 9.30 und 11 Uhr das Kasperlitheater «Ds Windredli» aufgeführt.

Freie öffentliche Schule, Molésonallee 10, Freiburg. Sa., 27.11., 9-14.30 Uhr.

St. Antoni Eine Gruppe von Hobby-Künstlerinnen veranstaltet die Adventsausstellung im Viktor-Schwaller-Haus in Burgbühl. Zum Verkauf werden Adventsgestecke, Weihnachtsschmuck, Raku-Objekte, Glasfusing und diverse Bastelarbeiten von Personen mit einer Erkrankung oder Behinderung angeboten. Fantasien aus Stahl oder Mineralien sowie Schmuck und vieles mehr bringen Ideen für Weihnachtsgeschenke.

Viktor-Schwaller-Haus, Burgbühl, St. Antoni. Fr., 26.11., 17-21 Uhr; Sa., 27.11., 13-19 Uhr; So., 28.11., 10-16 Uhr.

Giffers Das zur Tradition gewordene Weihnachtsdorf im Herzen des Sense-Oberlandes begeistert jedes Jahr immer mehr Besucher. Sorgfältig dekorierte Holzhäuschen bieten qualitativ hochstehende Weihnachtsdekorationen und Handwerkskunst an, und originelle Kreationen vermitteln den Besuchern eine ganz besondere Vorweihnachtsstimmung. Gäste aus Litauen präsentieren ihre Handwerkskunst. Eine lebensgrosse Bretterkrippe zieht viele Bewunderer an. Ein handbetriebenes Nostalgie-Rösslispiel wird die Kinderherzen höher schlagen lassen. Der Hunger kann im Raclette-Stübli mit allerlei Gluschtigem gestillt werden. Am Sonntag findet um 17.30 Uhr in der Kirche zu Giffers ein besonderes Konzert-Erlebnis statt: die Schwiizer Wiehnacht.

Schulhausareal Giffers-Tentlingen. Do./Fr., 25./26.11., 16-21.30 Uhr; Sa., 27.11., 14-21.30 Uhr; So., 28.11., 10.30-17 Uhr.

Münchenwiler Am kommenden Freitag öffnet der zur Tradition gewordene Münchenwiler Weihnachtsmärit des Kulturvereins mit «Eingemachtem, Selbstgemachtem und Selbsterdachtem» seine Tore. Eine Vielzahl von Ausstellern sorgt für vorweihnachtliche Stimmung. Als Besonderheit dieses Märits mit seiner breiten Palette an Geschenken, Kunstwerken und Leckereien aus Küche und Keller gilt es, dass nur Eigenes und nur aus der Region Stammendes ausgestellt und verkauft werden darf. Nach dem Erfolg vom letzten Jahr bietet der Jugendverein wieder Raclette im Gemeindehaus an. Auch die Schlossbar versucht den Besuchern einen angenehmen Aufenthalt zu bieten.

Schlosshof Münchenwiler. Fr., 26.11., 15.30-21.30 Uhr.

CourtepinAuf dem Kirchplatz in Courtepin findet der diesjährige St.-Niklaus-Markt statt. Nebst den traditionellen Leckereien und weihnachtlichen Ständen werden Älplersuppe, Kuchen und Torten angeboten. Um 19 Uhr besucht St. Nikolaus Gross und Klein und hält Überraschungen bereit.

Kirchplatz, Courtepin. Fr., 26.11. 17-22 Uhr.

Cressier Am kommenden Samstag und Sonntag findet in der Mehrzweckhalle der Weihnachtsmarkt statt. Neben viel Selbstgemachtem, das sich als ideales Geschenk für Weihnachten anbietet, findet der Besucher auch in einer Brocante das perfekte Geschenk.

Mehrzweckhalle, Cressier. Sa., 27.11., ab 11 Uhr; So., 28.11., ab 9 Uhr.

Fräschels Einstimmen auf Weihnachten mit dem Adventsmärit in Fräschels. Wie jedes Jahr findet nächsten Samstag der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt beim Ofenhaus statt. Weihnachtlicher Duft mischt sich mit dem verschiedener kulinarischen Spezialitäten.

Ofenhaus, Fräschels. Sa., 27.11., 17-21 Uhr.

Misery Der alljährliche Adventsmarkt in Misery findet am Samstag statt. Er wird durch den FC Misery-Courtion organisiert. 40 Aussteller werden die Besucher mit ihren Köstlichkeiten verwöhnen. Ab 18 Uhr verteilt der Samichlous Süssigkeiten.

Misery. Sa., 27.11., 14-21 Uhr.

Rechthalten Ein kleines aber schönes Weihnachtswunder präsentiert sich in den Räumen des Stroh-Ateliers in Rechthalten. Weihnachtsdekorationen, Halsketten, Hüte, Karten und vieles mehr steht in den weihnachtlich geschmückten Räumen für die Besucher bereit.

Stroh-Ateliers, Rechthalten. Sa./So., 27./28.11., 9.30-17.30 Uhr; Mo.-Fr., 29.11.-23.12.,13-16 Uhr; auch Mi., 8.12., 13-16 Uhr.

Mehr zum Thema