Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Auswirkungen der SVP-Initiative

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Staatsrat setzt gemäss seinem aktuellen Sitzungsprotokoll eine Ad-hoc-Delegation ein, welcher Sicherheits- und Justizdirektor Erwin Jutzet als Präsident sowie Volkswirtschaftsdirektor Beat Vonlanthen und Erziehungsdirektor Jean-Pierre Siggen angehören. Diese Delegation soll die Auswirkungen der Masseneinwanderungsinitiative, die am 9. Februar angenommen wurde, analysieren und Massnahmen auf kantonaler Ebene vorschlagen. Zur Unterstützung wird eine technische Arbeitsgruppe aus Vertretern der Direktionen und der Staatskanzlei gebildet. Die Delegation wird sich an der Arbeit des Bundes orientieren. fca

Mehr zum Thema