Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Bibera ist durch Diesel verschmutzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Sonntagmorgen musste die Kantonspolizei um 7.10 Uhr in Bellechasse wegen einer Gewässerverschmutzung intervenieren. Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass von Ried bei Kerzers her Diesel in die Bibera floss. Die aufgebotenen Feuerwehren errichteten vor der Einmündung in die Broye drei Ölsperren, um den Treibstoff zurückzuhalten. Die genaue Ursache der Verschmutzung ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, meldet die Kantonspolizei Freiburg. Das Ökosystem wurde aber betroffen. Bis zum Redaktionsschluss traf noch keine Meldung über ein allfälliges Fischsterben ein. cw

Mehr zum Thema