Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die CVP schickt Beat Vonlanthen in den Kampf um den Ständeratssitz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 458 CVP-Delegierte haben gestern Abend in Neyruz ihren Kandidaten für die Ständeratswahlen im Oktober bestimmt. Die Spannung im Vorfeld war gross gewesen, die Entscheidung fiel aber deutlich aus: Staatsrat Beat Vonlanthen entschied das Rennen gegen Nationalrat Dominique de Buman mit 283 zu 172 Stimmen für sich. Damit sei jedoch noch nichts gewonnen, sagten sowohl Beat Vonlanthen wie auch André Schoenenweid, Präsident der Kantonalpartei. Um bei den Ständeratswahlen im kommenden Herbst erfolgreich zu sein, müsse die Partei geeint hinter ihrem Kandidaten stehen. uh/mir

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema