Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die ersten Bäckereien backen Cuchaule AOP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anfang Mai 2018 hat der Branchenverband der Cuchaule vom Bund die offizielle Zertifizierung für die geschützte Ursprungsbezeichnung AOP erhalten. Nun teilt der Branchenverband mit, dass in einer ersten Phase bereits 16 Bäckereien das Audit für die Zertifizierung bestanden haben. Sie verpflichten sich, für das Freiburger Safranbrot ausschliesslich Freiburger Mehl, Milch, Butter und Eier zu verwenden. Auch die Verfolgbarkeit der Produkte muss gewährleistet sein. Gemäss der Organisation werden in den nächsten Wochen weitere Bäckereien folgen.

uh

Mehr zum Thema