Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Fasnacht in St. Ursen ist bei Gross und Klein beliebt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Konfetti verzierte das Dorf und insbesondere die Turnhalle; Guggenmusik und lautes Gebimmel von Trycheln vertrieben jegliche trübe Winterstimmung am vergangenen 23. Februar. Ja, es wurde wieder Fasnacht gefeiert in St. Ursen! Ein bescheidener, aber umso beliebter Anlass für Gross und Klein, der kaum mehr wegzudenken ist aus dem St. Ursner Vereinskalender. Der Aufwand für den eher kleinen Turnverein ist zwar nicht zu unterschätzen, aber die tollen Rückmeldungen des zahlreichen Publikums motivieren den Vereinsvorstand immer wieder, diesen Event von Jahr zu Jahr aufs Neue zu organisieren.

Neben den Schlorgge aus Plaffeien und DJ Yvo aus Düdingen machte dieses Jahr auch der neu gegründete Trych­ler­klub St. Ursen ordentlich Lärm – wie es sich eben gehört.

Wie jedes Jahr gab es für die jüngsten Gäste wieder eine Glace. Für die Organisatoren immer ein Anhaltspunkt, um zu wissen, wie viele Kinder anwesend sind: 108 Glacen wurden dieses Jahr verteilt. Klar, ein paar «grosse Kinder» kamen dabei auch in den Genuss, aber dennoch freut sich der TV St. Ursen, dass seine Fasnacht vor allem bei Familien so beliebt zu sein scheint.

Alle Interessierten dürfen sich gerne schon das Datum der nächsten Ausgabe reservieren: 15. Februar 2020. Der TV St. Ursen wird bereit sein und freut sich einmal mehr auf viele Gäste.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema