Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Freiburger Schüler sollen «fit» für die Welt von morgen werden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die sozialen ­Medien sowie die Informatik- und Kommunikationstechnologien werden immer wichtiger. Sie verändern die Gesellschaft von morgen. Sie bieten viele Chancen, bergen aber auch Risiken und Gefahren in sich. Ein neues Informatik-Konzept soll die Freiburger Schülerinnen und Schüler mittels einer Präventions- und Interventionsstrategie auf die Risiken im Umgang mit diesen neuen Technologien aufmerksam machen. Diese Strategie richtet sich an die Eltern und Lehrpersonen. Vorerst gilt es, bis 2019 die Lehrpersonen auszubilden. Das Konzept wird den Unterricht in den Klassen der Freiburger Schulen stark verändern, geht es doch darum, Informatik in möglichst vielen Fächern zu integrieren. Am Mittwoch hat es die Erziehungsdirektion den Medien vorgestellt.

az

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema