Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Freiburger Sportkegler-Klubs ehren langjährige Mitglieder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 23. November nahmen im Gasthof St. Jakob in Wünnewil 21 Mitglieder an der 74. Jahresversammlung des Freiburger Sportkegler-Verbandes (FSKV) teil. Die Versammlung hielt eine Gedenkminute zu Ehren seiner verstorbenen Aktivmitglieder Norbert Gremaud und Umbert Pellet ab.

Kantonalpräsident Hans Kolly zeigte sich erfreut darüber, dass der Kegelsport trotz Mitgliederschwund und auch Zeitmangel nach wie vor einen gewissen Reiz hat. Er stellte mit Genugtuung fest, dass die Klubs des FSKV mit jährlich mehr als zehn Meisterschaften gegenüber andern Kegler-Sektionen äusserst aktiv sind. Um gegen den stetigen Mitgliederschwund anzukämpfen, gab er für 2017 den Leitsatz heraus, dass sich jedes Verbandsmitglied bemühen sollte, Neumitglieder zu gewinnen.

Alle Vorstands- und Sportkommissionsmitglieder wurden in ihren Ämtern mit Akklamation bestätigt. Linus Raetzo ist als langjähriges Mitglied der Sportkommission und als Verantwortlicher der Kantone-Mannschaft zurückgetreten. Marie-Therese Perler wurde mit grossem Beifall zu seinem Ersatz gewählt.

Die Anträge des KK Silberstern betreffend Abschaffung der Streichresultate zur Ermittlung der Jahresklasse­mente sowie zur Wertung der nicht gespielten Meisterschaften wurden klar abgelehnt.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zum SSKV wurde Markus Klaus zum schweizerischen Veteran ernannt, und für 20 Jahre Mitgliedschaft im FSKV wurden Alois Rappo und André Sottas das kantonale Veteranenabzeichen verliehen. Mit grossem Applaus und einem Geschenk des FSKV wurde den Jubilaren Hans-Rudolf Blaser, Josef Klaus und Enzo Marrancone zum 70., Reinhold Eisenmann, Bernard Thévoz und Helmut Zwirn zum 75. sowie Roland Krattinger zum 80. Geburtstag gratuliert.

Mehr zum Thema