Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Fusion im Oberland wird konkret

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wahrscheinlich trauen sie sich: Die Fusion von Brünisried, Oberschrot, Plaffeien, Plasselb und Zumholz ist auf guten Wegen. Im letzten Jahr haben die Gemeinderäte in einer Arbeitsgruppe den Zusammenschluss intensiv diskutiert. Bevor sie nun die konkreten Fusionsverhandlungen aufnehmen, wollen sie den Segen der Bevölkerung einholen. An den kommenden Gemeindeversammlungen stimmen die Bürger darüber ab, ob dieVerhandlungen stattfinden sollen. Sie entscheiden auch über einen Kredit für einen externen Berater, der die Verhandlungen begleiten würde. In Brünisried findet deshalb bereits nächste Woche ein Informationsabend statt.

Die anderen vier Gemeinden des Sense-Oberlandes planen eine Konsultativabstimmung im Frühling: So wollen die Gemeinderäte herausfinden, ob sie eine Fusion überhaupt prüfen sollen. mir

 Bericht Seite 2

Meistgelesen

Mehr zum Thema