Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die ganz frommen Taferser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die ganz frommen Taferser

Autor: «Im Glockenturm zu Tafers» – FN vom 3. Dezember 2008.

In den FN vom Mittwoch, dem 3. Dezember, konnten wir einen interessanten Bericht über die Pfarrkirchen-Glocken lesen. Lieben Dank hiefür. – Aber schmunzeln musste ich doch, als es da hiess: «Während das Angelusläuten (fünfmal am Tag) programmiert ist …» – Seit uralter Zeit laden die kath. Kirchen dreimal am Tag – morgens, mittags und abends – zum Angelus, d. h. zum Gebet «Der Engel des Herrn» ein. Dass man diese Gebetseinladung auf fünf Einladungen steigert, vernahm ich in diesem Artikel erstmals. Sollte dem in Tafers wirklich so sein, dann kann ich euch nur bewundern. Aber passt dann bitte gut auf, dass ihr dabei keine Gnadenvergiftung bekommt!

Autor: Patrick Hungerbühler, Düdingen

Autor:

Mehr zum Thema