Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Gemeinde Bärfischen setzt auf Minergie-P

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bärfischen Beim Bahnhof in Pensier wird derzeit trotz Schnee und Kälte gebaut: Im ehemaligen Elisabethen-Heim entstehen neue Wohnungen und Büroräume. Die Gemeinde Bärfischen, der das Haus gehört, investiert rund 3,5 Millionen Franken in die Renovation und setzt dabei auf energietechnische Innovation: Der Umbau ist die erste Minergie-P-Renovation im Kanton Freiburg. Nach dem Umbau will die Gemeinde die Wohnungen vermieten. In die Büroräume wird die Gemeinde eventuell gleich selber einziehen. luk

Bericht Seite 7

Mehr zum Thema