Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Grasburg wird nun definitiv saniert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Stadtrat von Bern hat einem Kredit für die Sanierung der Grasburg zugestimmt.
Bild Charles Ellena/a

Was schon länger bekannt war, ist nun offiziell: Die Ruine Grasburg bei Schwarzenburg wird saniert. Der Stadtrat von Bern hat letzte Woche einem Kredit von 880’000 Franken für die Sanierung zugestimmt. Ursprünglich wollte die Stadt Bern die Ruine für rund zwei Millionen Franken sanieren und für Touristen attraktiver machen. Die Pläne gingen dem Berner Stadtrat jedoch zu weit: Die Stadt solle sich lediglich auf die Sanierung konzentrieren und eine Weiterentwicklung Privaten überlassen. Die Grasburg wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Die Ruine gehört seit dem Jahr 1894 der Stadt Bern.

Kommentar (1)

  • 06.05.2021-Leser

    Auch hier bin ich gespannt, wie dann die ganze Parkplatzfrage gelöst wird, wenn die Grasburg für Touristen attraktiver werden soll. Schon heute ist die ganze Parkplatzfrage an der Sense/Sodbach ein Problem und gewisse Kreise möchten diese ja alle aufheben…

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema