Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Helvetische Revolution als packende Inszenierung in Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der Ruf nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit führte in der Schweiz im ausgehenden 18. Jahrhundert zu landesweiten Macht- und Freiheitskämpfen. Davon handelt das Freilichtspiel «Helvetische Revolution». An der Premiere vom Mittwoch zeigte sich: Das breite Publikum kann der Inszenierung von Murten Productions folgen und erlebt grosse Gefühle. Den roten Faden bilden die Rolle des Johann Heinrich Pestalozzi und die fiktive Figur der Journalistin Daphné. Beide kämpfen sie für Freiheit und Bildung für das gesamte Volk. emu

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema