Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Errichtet wurde sie im Jahr 1670, ab morgen ist sie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Rede ist von der Kapelle von Courtion, gewidmet ist sie «Unserer Lieben Frau der Barmherzigkeit».

In den letzten Monaten wurden an und in der Kapelle umfangreiche Restaurierungs- und Renovationsarbeiten durchgeführt. «Diese betrafen den barocken Altaraufsatz aus dem 17. Jahrhundert, die Fenster, den Boden in der Kapelle und Teile des Daches», sagt Sabine Haymoz, Gemeinderätin von Misery-Courtion. Der Aufsatz und die Tür der Kapelle wurden in den ursprünglichen Farben neu bemalt. In der Kapelle sind mehrere historische Votivgaben an der Wand angebracht. Dabei handelt es sich um Gaben, die um Hilfe in einer Notlage bitten oder für eine Rettung danken.

«Am Ursprung dieser Arbeiten stand eine Geldspende des Abbé René Sudan», so die Gemeinderätin. Der Geistliche Sudan war von 1954 bis 1997 Pfarrer von Courtion. Bei seinem Tod vor vier Jahren vermachte er der Gemeinde 50 000 Franken in seinem Testament. Die Bedingung war, den Betrag für die Restaurierung des Altaraufsatzes zu verwenden. Die Gemeinde habe dann weitere 50 000 Franken gesprochen, um auch die Kapelle selbst zu renovieren, so Haymoz. Das Gebäude sei im Besitz der Gemeinde. Sie erwartet, dass die Kosten der Gemeinde im Rahmen des bewilligten Budgets bleiben.

Einweihung, Umzug und Apéro

Morgen Sonntag wird die Kapelle von Courtion eingeweiht. Um 9.30 Uhr findet eine Messe in der 200 Meter entfernten Pfarrkirche statt. Anschlies­send gibt es einen Umzug zur Kapelle. Dort werden Ansprachen gehalten und die Kapelle gesegnet. Der Anlass endet mit einem Apéro.

Kapelle, Courtion. So., 3. September, 9.30 Uhr.

Mehr zum Thema