Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Klimaseniorin trinkt Biowein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gisèle Sallin ist Regisseurin und Gründerin des Théâtre des Osses in Givisiez. Sie ist im Vorstand der Klimaseniorinnen und tut was. «2015 habe ich Solarpanels auf meinem Dach installieren lassen. Ich heize mit Solarstrom und Holz. So oft ich kann, reise ich mit dem Zug, und seit meiner Pensionierung bin ich häufig mit dem Fahrrad unterwegs. Ich habe auch meinen Fleischkonsum deutlich reduziert. Ich esse vor allem Produkte aus der Region, trinke Biowein und versuche so respektvoll wie möglich mit der Natur umzugehen.»

rsa/Bild ce

 

Erzählen Sie von Ihren Taten gegen den Klimawandel via Mail an fn.­redaktion@freiburger-nachrichten.ch oder via Twitter und Face­book unter dem #FNTuWas. Es locken tolle Preise.

 

Mehr zum Thema