Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Mitte Sense sagt einmal Ja und einmal Nein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitte Sense hat ihre Parolen für die Abstimmungen vom 26. September bekannt gegeben. Wie aus einen Communiqué hervorgeht, spricht sie sich für die «Ehe für alle» aus. Die Ehe solle aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und Liberalisierung auch für gleichgeschlechtliche Paare ermöglicht werden. 

Die Initiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht versteuern» lehnt die Mitte Sense hingegen ab. Diese schwäche den Standort und gefährde Arbeitsplätze. Mit dem aktuellen Steuersystem und den Sozialversicherungen finde bereits eine ausreichende Umverteilung statt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema