Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Musikgesellschaft Frohsinn Rechthalten lädt zum Jahreskonzert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Palmsamstag lud die Musikgesellschaft Rechthalten zum Jahreskonzert ein. Die Jugendmusik Brünisried-Plaffeien-Rechthalten-St. Silvester eröffnete unter der Leitung von Manuela Stucki und Pascal Buchs den Konzertabend. Hugo Poffet führte mit interessanten und amüsanten Ansagen durch den Abend.

Die abenteuerliche Reise in Rechthalten startete alsdann mit «Colonel Bogey». Zu jedem Musikstück wurden an der Leinwand Fotos aus Rechthalten und Umgebung projiziert und damit Ton und Bild verbunden. Gekonnt führte Dirigent Jonathan Mauvilly die Musikantinnen und Musikanten durch die anspruchsvollen Stücke «Adventure» und «Vrenelis Tanz». Anschliessend konnte er sein eigens komponiertes Stück «Abenteuer in Rechthalten» uraufführen.

Albert Buntschu durfte vier Musikanten für ihre Treue gratulieren und sie ehren: Hugo Poffet für 20 Jahre, Beat Bächler für 25 Jahre, Gilbert Bächler für 30 Jahre und Leo Bächler für 50 Jahre. Den Jubilaren zur Ehre wurde der Marsch des Zürcher Inf.-Reg. 27 gespielt.

Mit einer gelungenen Inszenierung der Jungtambouren sowie weiteren rassigen Rhythmen trumpfte die Tambourengruppe Rechthalten-St. Silvester auf. Zum Highlight avancierte ein Medley, welches mit Boomwhackers gespielt wurde.

Mehr zum Thema