Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Organisation klappte tadellos

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Im Verkehrsstau stecken geblieben» – Leserbrief in der FN-Ausgabe vom 10.  September.

Ich kann den Frust des Leserbriefautors beim Verkehrsproblem verstehen. Aber er hätte sich die Reise viel besser organisieren sollen.

Die Organisatoren hatten auf der Homepage eine Rubrik «Besucher mit einer Behinderung» eingerichtet und mit diesem Ausweis, den sie wohl auch kurzfristiger erhalten hätten, als auf der HP angegeben, konnten Sie den Eingang für Mitarbeiter/Presse und VIP benutzen und via Grandcour direkt bis fast zur statischen

Ausstellung reinfahren. Ich habe diesen Weg als Helfer insgesamt drei Mal genutzt, und wir steckten nie im Stau, weder auf dem Hin- noch auf dem Rückweg. Die Organisation hat also auch hier sehr gute Arbeit geleistet–die erhöhte Aussichtsrampe mit den besten Plätzen für Leute im Rollstuhl war dann noch das Sahnehäubchen!

 

Mehr zum Thema