Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Pfarreimusik feiert ein ungewöhnliches Jubiläum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Man muss Feste feiern, wie sie fallen, hat sich die Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt gesagt. Die Musikgesellschaft nimmt deshalb den 111. Geburtstag zum Anlass, zu einem festlichen Serenadenkonzert einzuladen. Dieses findet am kommenden Wochenende statt. Bei diesem Anlass stellt der Verein die 120-seitige Chronik vor, die zur Feier des Jubiläums erstellt wurde. Beat Bucheli hat als Nicht-Musikant in den Archiv-Unterlagen des Vereins geblättert und dabei Interessantes aufgearbeitet: von der schwierigen Anfangszeit bis zum kantonalen Musikfest im Jahr 2015. Er brachte die Vereinsgeschichte mit dem jeweiligen Zeitgeist in Verbindung. Die Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt öffnet am Samstag auch ihr Vereinsarchiv und zeigt dabei Erinnerungsstücke, Auszeichnungen und Requisiten.

im

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema