Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Postleitzahl erwandert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heitenried Die Wanderfreunde Heitenried haben an ihrer Generalversammlung ihre erwanderten Kilometer ausgewertet. Wie der Verein mitteilt, schwang dabei Hans Riesen mit 2846 Kilometern obenaus, gefolgt von Georges Rochat mit 2432 Kilometern und Toni Schaller mit 1714 Kilometern, der Postleitzahl von Heitenried. Der vakante Sitz im Vereinsvorstand konnte mit Kurt Haymoz besetzt werden. Sieben Neumitgliedern stehen drei Austritte gegenüber, womit sich die Mitgliederzahl auf 60 Aktiv- und 54 Passivmitglieder erhöht hat. Die Strecken der so genannten permanenten Wanderungen wurden abgeändert und sind nun ganzjährig begehbar, ebenso die zehn Rundwanderungen zu je 20 Kilometern ab Heitenried. Der Verein bietet zudem vier Saisonwanderungen von drei bis fünf Stunden. Die traditionellen Wandertage finden in diesem Jahr am 25. und 26. Juni in Heitenried statt.ak

Meistgelesen

Mehr zum Thema