Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Rathausuhr ist derzeit zeitlos

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Murtner Altstadt bietet sich Passantinnen und Passanten ein überraschendes Bild: An der Uhr des Rathauses fehlen auf der Ostseite Zeiger und Zifferblatt. Sie sind aber nicht etwa Wind und Wetter zum Opfer gefallen. Vor einer Woche wurden sie mittels einer Hebebühne abmontiert. Grund für die Massnahme sind Reparaturarbeiten. «Das Übertragungsgestänge vom Zeigerantrieb auf das Zeigerwerk an der Ostseite hatte sich verkeilt», erklärt Michel Pellet, Liegenschaftsverwalter der Gemeinde. «In der Folge brach die Übertragungswelle.» Eine spezialisierte Firma aus Aarau übernehme die Reparatur. Pellet rechnet damit, dass das Zeigerwerk in ein bis zwei Wochen zurück sein wird. Weil die vergoldeten Ziffern auf der Ostseite schmutziger als die anderen waren, beschloss die Gemeinde, auch diese zu entfernen, um sie gründlich reinigen zu lassen.

fko (Text und Bild)

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema