Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Reise der Vögel verfolgen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Herbst machen sich die Vögel auf den Weg in den Süden und fliegen in grossen Schwärmen über die Schweiz. Am internationalen Zugvogeltag «EuroBirdwatch» vom Sonntag beobachten und zählen Vogelschützer an über 50 Beobachtungsständen in der Schweiz diese Zugvögel. Auch im Naturschutzzentrum La Sauge in Cudrefin können Interessierte den Vogelzug mit Fernrohren, dem Feldstecher oder von blossem Auge mitverfolgen und sich von Fachpersonen informieren lassen. Mit dem Zugvogeltag will der Schweizer Vogelschutz nicht nur auf die Faszination der Vögelzüge aufmerksam machen, sondern auch die Gefahren aufzeigen, welche die Vögel auf ihrer Reise in den Süden meistern müssen. Der «EuroBirdwatch»-Tag findet in 33 europäischen und zentralasiatischen Ländern statt, der Grossanlass wird dieses Jahr zum 20. Mal durchgeführt. hs

Naturschutzzentrum La Sauge,Cudrefin. So., 6. Oktober, 14 bis 16 Uhr.

Meistgelesen

Mehr zum Thema