Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Rollen von Mann und Frau hinterfragen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die schweizweite Aktion «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» läuft seit gestern. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr Geschlechterrollen. Im Interview erklärt Natalie Trummer, Geschäftsleiterin von Terre des femmes, wie stereotypische Vorstellungen über das Verhalten von Mann und Frau zu Gewalt gegen Frauen führen können. «Es ist wichtig, dass die Gesellschaft auf die Geschlechterrollen sensibilisiert wird», sagt sie. Wegen häuslicher Gewalt rückt die Polizei in der Schweiz jeden Tag vierzig Mal aus.

njb

Interview und Bericht Seite 2

Mehr zum Thema