Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die S-Bahn Bern verlängert Perrons

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Perrons der Bahnhöfe in Flamatt und Wünnewil werden verlängert. Dies teilten die SBB gestern mit. Gemäss Communiqué beginnen die Arbeiten in diesen Tagen und dauern bis im Juli. Der Zugverkehr wird nicht eingeschränkt. Die S-Bahn Bern hat die Arbeiten in Auftrag gegeben: Damit sie längere Züge einsetzen kann, braucht es auch längere Perrons. Insgesamt werden die Quais an 13 Bahnhöfen der Linien S1 und S2/31 erweitert, die Kosten dafür belaufen sich auf insgesamt 30 Millionen Franken. mir

Mehr zum Thema