Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die schönsten Kühe sind gekürt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Plaffeien«Wir wollen den Stand der Zucht in der Region aufzeigen und den Kontakt mit der Bevölkerung pflegen», lautete die Botschaft von OK-Präsident Urs Brülhart für die erste Oberländer Viehshow, die auf der Pferdesportanlage stattfand.

Die Experten Paul Hirsbrunner, Zollbrück, und Ueli Aeschlimann, Eriz, kamen bei ihren Kommentaren des Öfteren ins Schwärmen. So bei der Miss Red Holstein, Gondo Insel, von Bruno Suter, Brünisried. Ein wahrer Blickfang war Rustler Italia von Bruno Boschung, Plaffeien. Sie wurde zur Miss Schöneuter gekürt.

Stadel Vilana von Rudolf Overney, Alterswil, musste ihr den Vortritt lassen und sich mit dem Reservetitel begnügen. Die Stadel-Tochter Baloma vom Betrieb BG3, Plaffeien, holte den Titel der Reserve-Miss Oberland.

Krone geht nach Giffers

Die Krone bekam jedoch eine typstarke Simmental-Jungkuh aufgesetzt. Napoleon Anemone von Gottfried Burri aus Giffers glänzte mit ihrer Ausstrahlung und dem Top-Euter. Sie wurde verdient Miss Oberland. Miss Holstein wurde Himalaya. Sie stammt von Focus (Sten x Redstar) ab, in Besitz von Bruno Suter. Das schönste Rind zeigte Bruno Boschung, Plaffeien, mit der Gewinnerin der jüngsten Rinderklasse, der schicken Rustler-Tochter Calanda.

Einen festlichen Glanzpunkt setzten die Oberländer Bauern mit dem Heimmarsch der geschmückten Tiere, was von zahlreichen Zuschauern bewundert wurde. im

Die Siegertiere:

Miss Oberland: Napoleon Anemone, Gottfried Burri, Giffers. Miss Schöneuter: Rustler Italia, Bruno Boschung, Plaffeien. Vize-Miss Schöneuter: Stadel Vilana, Rudolf Overney, Alterswil. Miss Rinder: Rustler Calanda, Bruno Boschung, Plaffeien. Miss Simmental: Napoleon Anemone, Gottfried Burri, Giffers. Miss Swiss Fleckvieh und Res. Miss Oberland: Stadel Baloma, BG 3, Plaffeien. Miss Red Holstein: Gondo Insel, Bruno Suter, Brünisried. Miss Holstein: Focus Himalaya, Bruno Suter, Brünisried.

Mehr zum Thema