Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Schornsteinfeger brachten Glück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BadenZum zweiten Mal in Folge ertanzten sich die TNB Sense Kids den Schweizermeistertitel im Showdance. Der Final fand kürzlich in Baden statt. Im Vergleich zum Vorjahr haben die sieben- bis elfjährigen Tänzer ihre Tanztechnik verbessert. Sie gewannen überlegen in ihrer Altersklasse mit der Choreografie «Schornsteinfeger bringen Glück» zur Musicalmusik von «Mary Popins».

Die Sensler konnten weitere Erfolge erzielen: Die Tanzformation «Move addicted» der Tanzschule Dance Gate in Düdingen erhielt überraschend zweimal Bronze. Im Jazz/Modern konnte sich die Formation gegenüber dem Vorjahr enorm steigern. Sie präsentierte mit «Jazz Hot» eine technisch anspruchsvolle Choreografie.

Die im Showdance vorgetanzte Darbietung zur Musik von Glenn Miller «In the mood» verlangte von den Tänzerinnen alles. Die mit sehr hohem Tempo getanzte Choreografie, dazu der Ausdruck, die Präzision der Akrobatik sowie der Part der Tänzerinnen, die hervorragend die Männerrollen übernahmen, wurden mit tosendem Applaus belohnt.

Mit diesen Erfolgen dürfen die beiden Sensler-Tanzformationen – wie bereits im letzten Jahr – an die Weltmeisterschaften im Showdance, die wiederum im November 2008 in Riesa (D) stattfinden. Zusätzlich hat sich die Tanzformation «Move addicted» für die WM 2008 im Jazzdance in Oslo/Norwegen im August 2008 qualifiziert. im/Comm.

Mehr zum Thema