Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Schweiz im Feuer der Propaganda

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Schweiz stand während dem Ersten Weltkrieg im Feuer der Propaganda. Wie versuchten die kriegführenden Länder, die Schweizerinnen und Schweizer mit Büchern, Filmen oder Kunst zu beeinflussen? Wie reagierte die Bevölkerung auf diesen beispiellosen Propagandakrieg? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Alexandre Elsig, Diplomassistent an der Universität Freiburg, am Donnerstagabend an einem Vortrag im Museum Murten auf den Grund. hs

Museum,Ryf 4, Murten. Do., 27. November, 19 Uhr. Der Vortrag findet auf Deutsch statt.

Meistgelesen

Mehr zum Thema