Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Freiburger Gjon’s Tears ist im Final

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gjon’s Tears wird als einer der Favoriten des diesjährigen Eurovision Song Contests gehandelt – am Donnerstagabend hat er nach einer starken Performance schon einmal den Finaleinzug geschafft.

Als 16. von 20 Startern ging Gjon’s Tears aus dem Kanton Freiburg ins Rennen und überzeugte offenbar die professionelle und auch die Publikumsjury. Mit seinem Song «Tout l’univers», dem ersten französischen ESC-Titel der Schweiz seit 2010, schaffte er den Finaleinzug.

Am Samstag wird er sich gegen 25 andere Sängerinnen, Sänger und Gruppen behaupten müssen, um seiner Favoritenrolle gerecht zu werden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema