Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Schweiz wird die Ziele von Kyoto nicht erreichen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Mit der Ratifikation des Kyoto-Protokolls hatte sich die Schweiz dazu verpflichtet, ihren Ausstoss von Treibhausgas im Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2012 um mindestens acht Prozent unter das Niveau von 1990 zu senken. Gemäss den neusten Prognosen wird sie das Ziel um vier Millionen Tonnen für die gesamte Periode verpassen.

Damit die Schweiz ihre Verpflichtungen trotzdem erfüllen kann, soll sie zusätzliche Emissionszertifikate erwerben. Das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) wird mit der Stiftung Klimarappen Verhandlungen führen.sda

Bericht Seite 17

Mehr zum Thema