Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Selbsthilfegruppe Horizont

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Selbsthilfegruppe Horizont

Vor zehn Jahren gegründet

Bei «Selbsthilfe Horizont», einer Vereinigung, die 1999 ins Leben gerufen wurde, handelt es sich um psychologische Hilfe, um mit dem Kindheitstrauma des sexuellen Miss-brauchs besser leben zu können. Ziel ist, dass jede Person in sich und durch andere die für sie notwendigen Wege findet, damit sie ihr Leben besser meistern und sich weiterentwickeln kann. Die Gruppen treffen sich alle 14 Tage in Düdingen zu einem gut zweistündigen Gespräch. Die Gesprächsleiterin wird von einem Supervisor unterstützt. Damit eventuelle Probleme individuell besprochen werden können, besteht nach den Gruppentreffen eine Telefonbereitschaft. Jedem Mitglied steht auch eine Bibliothek gratis zur Verfügung. Auch Männer sind in der Vereinigung willkommen. Es besteht die Möglichkeit, in einer gemischtgeschlechtlichen oder in einer reinen Frauengruppe mitzumachen. Die Teilnahme an den Gruppengesprächen ist kostenlos. Die Vertraulichkeit und Anonymität zwischen den Betroffenen und der Vereinigung Horizont hat höchsten Stellenwert. ak

Kontakt: 026 475 41 28; horizont2000@bluewin.ch. www.selbsthilfe-horizont.ch

Mehr zum Thema