Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Sendung: Erster Stadl aus der Westschweiz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit mindestens 6,6 Millionen Fernsehzuschauern rechnen die Veranstalter am Samstag, wenn der Musikantenstadl live aus dem Forum Freiburg in den ganzen deutschsprachigen Raum (ORF, ARD, SF) sowie erstmals im Westschweizer Fernsehen (TSR) ausgestrahlt wird. Auftreten werden unter anderen Geraldine Oliver, die jungen Zillertaler, die Klostertaler, Florian Fesl, die Paldauer und die Urspung Buam. Ihren grossen Auftritt haben aber auch die Alphornbläservereinigung Deutschfreiburg und der Choeur des Armaillis de la Gruyère. Das MDR Ballett, das Stadlorchester und der Stadelchor sowie die Komiker Heissmann und Rassau sind ebenfalls dabei. Sowohl für die Generalprobe am Freitag als auch für die Live-Sendung am Samstag sind alle Karten ausverkauft. rsa

Mehr zum Thema