Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Senioren-Theatergruppe kann einen Grosserfolg feiern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die diesjährige Saison der Senioren-Theatergruppe Deutschfreiburg war ein grosser, ja überwältigender Erfolg. Noch nie in den vergangenen neun Jahren wurden so viele Zuschauerinnen und Zuschauer gezählt: Über 2300 Leute besuchten die 13 Aufführungen, also im Durchschnitt über 180 pro Vorstellung. Selbst der erstmaligen Aufführung in der Stadt Freiburg wohnten gegen 100 Personen bei. Überall war das Publikum begeistert vom Inhalt und vom Verlauf des in Dialekt vorgetragenen Lustspiels «Um Himmels Wille… Herr Pfarrer!» des süddeutschen Autors Bernd Gombold.

Bei allen drei Akten geizten die Besucherinnen und Besucher nicht mit Lachen und mit Szenenapplaus. Gewürdigt wurde zudem die durchwegs sehr gute schauspielerische Leistung der sechs Darstellerinnen und fünf Darsteller.

Regisseur Gerhard Kanobel zeigte sich sichtlich erfreut und bestätigt in seiner Stückwahl. Und das vielfach vernommene positive Echo entschädigte die Mitwirkenden für den grossen Aufwand, der mit einer solchen Produktion verbunden ist – denn: Ab September wurde wöchentlich geprobt, und es handelte sich um ein Wandertheater.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema