Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die SP präsidiert neu die Einbürgerungskommission

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die stärkste Fraktion des Grossen Rates, die SP, hat sich das Präsidium einer Schlüsselkommission gesichert: Andréa Wassmer (Belfaux) steht laut Mitteilung des Grossen Rates der Einbürgerungskommission vor, Vizepräsidentin ist Bernadette Mäder-Brülhart (CSP, Schmitten). Aufgrund der Kräfteverhältnisse im Rat war unklar, ob die SP ein Schlüsselpräsidium erhalten wird, zumal sie jenes der Aussenkommission verloren hat. Dort hat neu Gabrielle Bourguet (CVP, Granges) das Präsidium inne, Bernadette Hänni-Fischer (SP, Murten) ist Vize-Präsidentin. Auch die weiteren ständigen Kommissionen haben sich konstituiert: Der Justizkommission steht Nicolas Kolly (SVP, Essert) vor, Vizepräsidentin ist Antoinette de Weck (FDP, Freiburg). Claude Brodard (FDP, Essert) präsidiert wie bisher die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission, sein Vize ist Thomas Rauber (CVP, Tafers). Nicolas Bürgisser (FDP, Giffers) steht der Begnadigungskommission vor, Urs Perler (CSP, Schmitten) ist Vizepräsident. Als einzige Fraktion präsidiert das Bündnis Mitte-Links-Grün keine Kommission.

mir

Mehr zum Thema