Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die SP See empfiehlt ein doppeltes Ja

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung sei durch Kompromisse eine konsensfähige Lösung gefunden worden, teilt die SP See mit. Mit einem Ja zu dieser Vorlage am 19. Mai befreie sich die Schweiz «vom Druck aus dem Ausland, der sich aus den bisherigen Steuerprivilegien für internationale Firmen entwickelt hat». Die Anpassung der Waffen-Gesetzgebung an die EU-Richt­linie helfe, den Missbrauch von Waffen zu verhüten.

jmw

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema