Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die SP willden Verkehr beruhigen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel:

Die Massnahmen müssten dann aber in den darauffolgenden Jahren ausgebaut werden. So könnte der Verkehr auch in anderen Quartieren der Stadt auf ein erträgliches Mass reduziert werden, hiess es in der Medienmitteilung weiter.

Einzige Fraktion, die geschlossen
hinter den Massnahmen stand

Die Genossen konnten sich einen Seitenhieb auf andere Parteien nicht verkneifen. Die CVP beispielsweise sei dem früheren Verkehrs- und Stadtpolizei-Direktor und jetzigem Ammann, Jean Bourgknecht, in den Rücken gefallen und hätte dessen Vorschläge abgesägt. «Pikanterweise denselben Mann, den sie im August noch als fähigsten Kandidaten für das Amt des Stadtpräsidenten anpries», stellte Burgener fest.

Meistgelesen

Mehr zum Thema