Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Swisscom stoppt Antennen-Umbauten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Swisscom ärgert sich über den Entscheid des Kantons Freiburg, wonach Gesuche für Umrüstungen von Antennen auf 5G-Standard im Amtsblatt publiziert werden müssen. Dies verkompliziere die Eingabe von kleinen Änderungen enorm, schreibt die Swisscom-Medienstelle. Es dauere auch viel länger, bis eine Bewilligung vorliege.

Deshalb hat die Swisscom entschieden: Vorerst werden keine Bagatell-Änderungen an Antennen im Kanton Freiburg mehr vorgenommen. Weil davon alle Änderungen betroffen seien, nicht nur jene für künftige 5G-Antennen, verzögere sich der Netzausbau im Kanton, schreibt die Swisscom weiter.

nas

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema