Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Tücken des Älterwerdens

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg«Giulias Verschwinden», der Film der heute Abend im Openair-Kino Freiburg gezeigt wird, basiert auf einem Roman von Martin Sutter. Erzählt wird die Geschichte einer Frau (Corinna Harfouch), die unterwegs ist zu ihrem Geburtstagsessen und eigentlich gar keine Lust hat, ihren 50. zu feiern. Also lässt sie ihre Freunde warten und bändelt stattdessen mit einem charmanten Geschäftsmann (Bruno Ganz) an. Die Alleingelassenen diskutieren über die Tücken des Älterwerdens. Eine schöne Komödie mit unterhaltsamen Dialogen, vielen Klischees und witzigen Wendungen. Regisseur Christoph Schaub wird an der Aufführung präsent sein. im

Bollwerk Freiburg, Di., 20. Juli, 21.45 Uhr: «Giulias Verschwinden».

Mehr zum Thema