Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Tumulte in Lugano haben ein Nachspiel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eishockey Die Vorfälle in der NLA-Partie zwischen dem HC Lugano und Servette vom Dienstag haben wie erwartet ein Nachspiel. In der Schlussphase der Begegnung war es zu Tumulten gekommen, nachdem Gobbi die Tessiner Fans nach seinem Tor zum 4:5 provoziert hatte. Servette-Goalie Mona wurde von Gegenständen getroffen, worauf die Genfer geschlossen das Eis verliessen und es zu einem 20-minütigen Unterbruch kam. Bei Mona und Gobbi prüft Steinmann, ob sie gegen gegen Artikel 88 des Rechtspflegereglements (Verhaltensgrundsätze) verstossen haben. Si

Mehr zum Thema