Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Union zeigt die erhoffte Reaktion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

SolothurnNach dem miss-glückten Auftaktspiel gegen Uni Basel (2:6) hat Tafers-Freiburg in der Badminton Nationalliga A eine starke Reaktion gezeigt. Die Union trotzte dem Playoff-Anwärter Solothurn ein 4:4 ab. Mit dem unerwarteten Erfolg im zweiten Herrendoppel ebneten Olivier Andrey und Roman Trepp den Freiburgern den Weg zum Unentschieden. Wie Roman Trepp gewann auch die 16-jährige Schmittnerin Nicole Schaller sowohl ihre Einzel- als auch ihre Doppelpartie und hatte massgeblichen Anteil am Erfolg. ms

Bericht Seite 11

Mehr zum Thema