Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die UNO zieht ihre Beobachter aus Syrien ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der UNO-Sicherheitsrat hat am Donnerstag entschieden, die Beobachtermission in Syrien zu beenden. Die Bedingungen für eine Fortsetzung der Mission, deren Mandat am Sonntag endet, seien nicht gegeben. Der syrische Präsident gerät weiter ins Abseits: Ein hoher Funktionär hat die Soldaten der Regierungstruppen zur Fahnenflucht aufgerufen. sda

 Bericht Seite 15

Mehr zum Thema